Tagungsarchiv

Hier finden sich die vergangenen Tagung, Programme, Downloads und Videoaufzeichnungen der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie. Downloads und Videoaufzeichnungen stehen ausschließlich den Mitgliedern der Gesellschaft zur Verfügung und erscheinen nach der Anmeldung neben den jeweiligen Programmpunkten und Vorträgen.

Frühjahrsklausurtagung 2017

Frühjahrsklausurtagung 2017 gemeinsam mit Ergo- und PhysiotherapeutInnen Österreichs

Thema:
Nervenkompressionen an der oberen Extremität

Datum:
Freitag, 3. und Samstag, 4. März 2017

Veranstaltungsort:
Zehnerhaus Bad Radkersburg, Österreich

Freitag, 03. März 2017
13.30 Begrüßung:
Leixnering Martin, Ehall Reinhard, Sparl Brigitte, Armin Zadra
15 min
13.45 – 16.00 Sitzung 1: Die Grundlagen
Vorsitz: Hausner T, (Wien/AT), Quasthof S (Graz/AT)
13.45 Anatomie der Nerven der oberen Extremität
Dreu M (Graz/AT)
15 min
14.00 Die Pathophysiologie der Nervenkompression
Hausner T (Wien/AT)
15 min
14.15 Die NLG/EMG und deren Aussagekraft
Quasthoff S (Graz/AT)
20 min
14.35 Objektivierung der Sensibilität über die NLGMessung hinaus
Schüller M, Haider S, Rath B (Wien/AT)
10 min
14.45 Grundlagen und stadiumgerechte Durchführung der Dekompression und Neurolyse
Schmidhammer R, Millesi H (Wien/AT)
10 min
14.55 Die Sonographie der Nerven, die Magnetresonanz
Bodner G (Wien/AT)
15 min
15.10 Key lecture: Therapie bei Nervenkommpressionssyndromen der OE
Ewald S (Zürich/CH)
15 min
15.25 Diskussion 35 min
16.00 Pause 30 min
16.30 – 17.50 Sitzung 2: Es wird komplizierter
Vorsitz: Piza-Katzer H (Wien/AT), Balogh B (Wien/AT)
16.30 Das double crush Syndrome
Grisold W (Wien/AT)
15 min
16.45 Die hereditaere Neuropathie
Schmidhammer R, Millesi H (Wien/AT)
15 min
17.00 Die Kompression der Martin Gruber Anastomose: Anatomische Studie und operierte Fälle
Zadra A, Dreu M (Bad Radkersburg/Graz/AT)
10 min
17.10 Die medikamentöse Therapie der Nervenkompression
Heine M (Feldbach/AT)
10 min
17.20 Diskussion
30 min
17.50 Ende 1. Tag
18.15 Besichtigung der Sektkellerei Dom Penine in Gorna Radgona mit anschließendem Empfangscocktail
Samstag, 4. März 2017
08.30 – 10.00 Sitzung 3: Das TOS und der Nervus ulnaris
Vorsitz: Leixnering M, Schmidhammer R (Wien/AT)
08.30 Thoracic Outlet Syndrome: Objective criteria to indicate surgery
Weigel W, Girsch W (Wien/AT)
10 min
08.40 Thoracic-outlet-Syndrom und Schlüsselbeinfraktur
Rois J, Girsch W (Wien/AT)
5 min
08.45 Die Wertigkeit elektroneurographischer Meßparameter in der Diagnostik des Sulcus nervi ulnaris Syndroms
Aszmann O, Kitzinger H, Frey M (Wien/AT)
10 min
08.55 Kompression des Nervus ulnarius / Spaltung - Vorverlagerung - Epikondylektomie - oder was sonst?
Hintringer W (Wien/AT)
10 min
09.05 Die Anatomie des N. cutaneus antebrachii medialis und ihre Bedeutung für die Chirurgie des N. ulnaris
Benedikt S, Parvizi D, Feigl G, Koch H (Graz/AT)
10 min
09.15 Atypische distale N.ulnaris-Kompressionssyndrome
Balogh B (Wien/AT)
15 min
09.25 Therapieoptionen bei schwerer N.ulnaris Kompression
Mayer J, Salminger S, Aszmann O (Wien/AT)
5 min
09.30 Ljubljana team approach to ulnar nerve entrapment in cubital tunnel
Pogorelec D, Bozikov K, Zormann P, Rogelj K, Ahcan U, Zivec K, Laposa A, Arnez T (Ljubljana/SLO)
10 min
09.40 Diskussion 30 min
10.10 Pause 30 min
10.40 – 12.25 Sitzung 4: Der Nervus medianus
Vorsitz: Lick-Schiffer W (Stolzalpe/AT), Girsch W (Wien/AT)
10.40 Das ungewöhnliche Karpaltunnelsyndrom
Piza-Katzer H (Wien/AT)
10 min
10.50 Das Pronator teres Syndrom
Zadra A, Scap D (Bad Radkersburg/AT)
10 min
11.00 Isoliertes Pronator teres Syndrom?
Girsch W (Wien/AT)
5 min
11.05 Atypische Kompressionssyndrome peripherer Nerven an der oberen Extremität
Berger J (Bad Ischl/AT)
10 min
11.15 Komplikationsmanagement nach Karpalkanalspaltung – Ursachen, Vermeidung und Behandlungsstrategien
Beer T, Quadlbauer S (Wien/AT)
10 min
11.25 Das Karpalkanalsyndrom – Operation ohne positiver Nervenmessung gerechtfertigt?
Hager D, Froschauer S (Linz/AT)
10 min
11.35 Massivste Nervenkompression bei KTS – ein eindrucksvoller Fallbericht
Schwaiger K, Kaplan R, Heinrich K, Russe E, Wechselberger G (Salzburg/AT)
5 min
11.40 Konservative Therapiemöglichkeiten der hohen Kompression des N. Medianus in der Ergotherapie
Toriser R (Leibnitz /AT), Schwarzl S (Gnas/AT)
10 min
11.50 Diskussion 35 min
12.25 Mittagspause 45 min
13.10 – 14.00 Vollversammlung der ÖGH (Vortragssaal)
13.10 – 14.00 Vollversammlung der ÖGHT (Raum Budapest)
14.00 – 15.10 Block Therapie parallel zur Hauptveranstaltung im Raum Budapest
Vorsitz: Kolmayr B (Wien/AT), Sparl B (Tobelbad/AT)
14.00 Allodynie bei Mehrfachoperationen nach Morbus de Quervain – Ergotherapeutisches Vorgehen anhand eines Fallbeispiels
Mair W (Innsbruck/AT)
10 min
14.10 Die Wirksamkeit der Manuellen Therapie und Neuralen Mobilisation bei Engpass Syndromen in der oberen Extremität - im Speziellen in der konservativen Behandlung des CTS
Brauchart I (Graz/AT)
10 min
14.20 Schienen als konservative Behandlungsmethode bei einem Carpaltunnelsyndrom (CTS)
Pelzmann S, Lausmann B (Wien/AT)
10 min
14.30 Assessments bei Nervenkompressionssyndromen der OE
Sparl B, (Tobelbad/AT)
10 min
14.40 Diskussion 30 min
14.00 – 15.30 Sitzung 5: Der Nervus Radialis
Vorsitz: Berger J (Bad Ischl/AT), Zadra A (Bad Radkersburg/AT)
14.00 Das Supinatorsyndrom
Liederer A (Baden/AT)
10 min
14.10 Das Supinatorsyndrom, welchen Zugang wählen, eine anatomische Studie
Zadra A, Dreu M (Bad Radkersburg/AT)
10 min
14.20 Kompression des N. Radialis im so genannten Supinatorschlitz am Ellbogen
Obiltschnig A (Klagenfurt/AT)
10 min
14.30 The Wartenberg Syndrome
Marcoccio I (Brescia/IT)
10 min
14.40 Läsionen des Ramus superficialis n. radialis nach Spaltung des 1. Strecksehnenfaches
Schmidt M (Linz/AT)
5 min
14.45 Schmerzsyndrom am Handgelenk durch ein Pseudoneurom des R. interosseus dorsalis
Obiltschnig A (Klagenfurt/AT)
5 min
14.50 Handtherapeutische Interventionen nach postoperativen Komplikationen des Ramus superficialis n. radialis
Kern D (Wien/AT)
10 min
15.00 Diskussion 30 min
15.30 Pause 25 min
15.55 – 17.05 Sitzung 6: Die katastrophale Situation - die Rettung?
Vorsitz: Pachucki A (Amstetten/AT), Kriegs-Au G (Wien/AT)
15.55 Painful scar neuropathy: principles of diagnosis and treatment
Tos P (Milano/IT)
10 min
16.05 Gleitgewebelappen zur chirurgischen Therapie von schweren neuropathischen Schmerzsyndromen
Schmidhammer R, Millesi H, Tsolakidis S (Wien/AT)
10 min
16.15 Hour glas constrictions
Marcoccio I (Brescia/IT)
10 min
16.25 Chronisch neuropathisches Schmerzsyndrom – CRPS2: Algorythmus und Behandlung
Girsch W, Weigel G (Wien/AT)
10 min
16.35 Ergotherapeutische Nachbetreuung nach Neurolyse bei CRPS2
Weber-Stallecker R (Raabs an der Thaya/AT), Schüller M (Wien/AT)
10 min
16.45 Diskussion 20 min
17.05 Runder Tisch mit Erstellung von Leitlinien
Piza-Katzer H, Leixnering M, Quasthoff S, Girsch W, Schmidhammer R, Zadra A
25 min
17.30 Verabschiedung & Ende der Frühjahrsklausurtagung 2017


Organisation:

ÖGH - c/o AMACI GmbH: Vereins und Konferenzmanagement, Andrea Stanek
Operngasse 17-21, 1040 Wien
Tel.: +43-1-8903513-10
Fax.: +43-1-8903513-15
E-Mail: office@handchirurgen.at
Wen: www.handchirurgen.at

Zurück