Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Werte Therapeutinnen und Therapeuten!

 

Wir möchten Sie recht herzlich zur ÖGH Frühjahrsklausurtagung 2018 nach Salzburg einladen.

Als Thema haben wir Tumore und Gefäßmalformationen an der Hand ausgewählt, da wir im klinischen Alltag sehr oft mit diesen konfrontiert sind und uns vor allem bei den bösartigen Neubildungen und Gefäßmalformationen ein interdisziplinäres Behandlungskonzept zwingend erforderlich erscheint. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir im Rahmen der Tagung wichtige Fragen zum Themenkreis in Form von Keynote Lectures und eingereichten Vorträgen beantworten und diskutieren. Unter anderem stellt sich oft  die Frage, welcher präoperativen Abklärung es bei den unterschiedlichen Neubildungen bedarf, welcher Tumor zur Diagnosesicherung biopsiert werden soll und wann ein Patient  in einem interdisziplinären Tumorboard vorgestellt werden soll.

Gerade bei der Entfernung von  bösartigen Neubildungen sind das Resektionsausmaß, der Sicherheitsabstand ins Gesunde, sowie das Konzept der Sentinel-Lymphknotenentfernung entscheidend für die Art der Wiederherstellung, für die Auswahl der postoperativen Therapie und die damit einhergehenden Langzeitergebnisse.

Die Medizin befindet sich momentan im Spannungsfeld zwischen „Standards“ und „personalisierter Medizin“. Inwieweit es standardisierte Abläufe und Verfahren in Bezug auf unseren speziellen, ausgewählten Themenkreis, gibt und wie sinnvoll diese sind, wollen wir zu klären versuchen.

Wir denken all diese Fragen zu beantworten bedarf einer angeregten und offenen Diskussion unter Spezialisten aus unterschiedlichen Fachbereichen und im diesem Sinne freuen wir uns auf spannende und interessante Tage mit Ihnen in Salzburg.

 

Ihre

Prim. Assoc.-Prof. Dr. Gottfried Wechselberger

OÄ Dr. Elisabeth Russe

Online Tagungsanmeldung

Tagungsgebühr*
Ich bin

Zahlung der Tagungsgebühr per Banküberweisung auf das Konto der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie, Bankhaus Schelhammer & Schattera, BLZ 19190, Konto Nummer 100266089, IBAN AT87 1919 0001 0026 6089, BIC BSSWATWW

Anmeldung für folgende Tage*
Anmeldung zum Cocktail

TeilnehmerInnen-Daten

Bitte addieren Sie 7 und 6.

Zimmerreservierung

Die ÖGH hält bis 1. Februar 2017 ein Zimmerkontingent für Sie reserviert. Das unten stehende Formular bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Zimmerreservierung online mit dem Code „ÖGH Frühjahrsklausurtagung“ vorzunehmen. Bitte geben Sie dazu die erforderlichen Daten in das folgende Formular ein. Das Hotel wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


Hotel am Mirabellplatz****

Paris-Lodron-Straße 1, A-5020 Salzburg
t: +43 (0) 662 881688
f: +43 (0) 662 881687
e: salzburg@austrotel.at
http://austrotel.at/hotel-mirabellplatz


Hotel Markus Sittikus****

Markus-Sittikus-Strasse 20, 5020 Salzburg
t: +43 (0) 662 871121

f: +43 (0) 662 871121-58
e: hotel@markus-sittikus.at
www.markus-sittikus.at


Hotel Villa Carlton****

Markus-Sittikus-Strasse 3, 5020 Salzburg
t: +43 (0) 662 882191
f: +43 (0) 662 882191-88
e: hotel@villa-carlton.at
www.villa-carlton.at


Hotel Imlauer****

Rainerstr. 6-8, 5020 Salzburg
t: +43 (0) 662 88992
f: +43 (0) 662 88992-16
e: hotel@imlauer.com
https://imlauer.com/hotels/hotel-imlauer-salzburg


Hotel NH Salzburg City****

Franz-Josef-Straße 26, 5020 Salzburg
t: +43 (0) 662 8820410
f: +43(0)662 8820410
nhsalzburg@nh-hotel.com
www.nh-hotels.de/hotel/nh-salzburg-city

Crowne Plaza - The Pitter****

Rainerstraße 6-8, 5020 Salzburg
t: +43 (0) 662 889780
f: +43(0) 662 878893
cp.pitter@imlauer.com
https://imlauer.com/hotels/crowne-plaza-salzburg-the_pitter


Bitte geben Sie uns Ihre Daten für einen Rückruf an:

 

*Alle oben genannten Preise sind zuzüglich Ortstaxe von € 1,55 pro Person und Nacht. Wenn Sie ein anderes Hotel als die oben erwähnten wünschen, wenden Sie sich bitte an den Tourismusverband Salzburg unter t: +43 (0) 662 88987-0 oder auf der Website: www.salzburg.info